Handelsblatt, 27. Mai 2021

Der Gesetzentwurf zur einheitlichen Besteuerung begünstigt nur sehr große Personengesellschaften. Die Gewinnthesaurierung von Personengesellschaften und von Kapitalgesellschaften könnte ohne Verwaltungsaufwand einheitlich besteuert werden.

Download (PDF)
Design by vonfio.de