Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER), Heft 5/2020, S. 375-382

Die Bundesregierung will das überregionale Stromnetz für sehr viel Geld ausbauen. 95 Mrd. € sind bis zum Jahr 2035 veranschlagt, davon allein 15 Mrd. € für die Gleichstromerdkabel SuedLink und SuedOstlink. Der Beitrag erläutert, wie diese Kosten deutlich verringert werden können.

Mittelbayerische Zeitung, 07.10.2020

Fazit: Durch küstennahe Elektrolyse von Stromspitzen statt Abtransport mittels Netzausbau können alleine beim geplanten Gleichstromerdkabel SuedOstLink mindestens 3 Mrd. Euro zu Gunsten der deutschen Stromverbraucher eingespart werden.

Handelsblatt, 10. Juli 2020, S. 10

PUBLICUS - Der Online-Spiegel für das Öffentliche Recht. 06. Juni 2020

ew – Magazin für die Energiewirtschaft, 5/2018, S. 46-53

Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 5/2018, S. 55-59

EWeRK, Zeitschrift für Energie- und Wettbewerbsrecht, Nomos-Verlag, Heft 3/2016, S. 169-174

Download (PDF)

EWeRK, Zeitschrift für Energie- und Wettbewerbsrecht, Nomos-Verlag, Heft 2/2016, S. 63-71

Zur Nachhaltigkeit der Stromversorgung im Rahmen der Energiewende.

Design by vonfio.de