Betriebsberater, Heft 25/2020

Kurzarbeitergeld ist zwar steuerfrei, erhöht aber den Steuersatz für den Lohn, was im Einzelfall zu erheblichen Steuernachzahlungen führen kann. Der Beitrag untersucht, wann kurzarbeitsbedingte Steuernachzahlungen drohen und wann Steuererstattungen zu erwarten sind. Zudem wird erläutert, wie die wegen Corona bis Ende 2020 erhöhten Leistungssätze die Nettolohn-Ersatzrate beeinflussen.

Download (PDF)

Siehe dazu auch
Design by vonfio.de