Die wissenschaftliche Leitung liegt derzeit bei Prof. Dr. L. JARASS und Prof. Dr. G. M. OBERMAIR.

Die ATW-Forschung wurde 1977 gegründet, um Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften und der Alternativen Technologien durchzuführen.

Die ATW-Forschung hat seit 1977 mehr als 80 Projekte durchgeführt für Industrie, nationale Regierungen und internationale Institutionen (EU, OECD, Weltbank). Ein Teil der Projekte wurde im Ausland in Kooperation mit Unterauftragnehmern durchgeführt.

 

Arbeitsschwerpunkte

Steuern

  • Länderübergreifende Untersuchungen und Vergleiche (EU-weit und weltweit)
    zu ökonomischen Daten, Besteuerung, Umweltaspekten und Infrastrukturinvestitionen
  • Faire Preise durch faire Besteuerung
  • Besteuerung von Produktionsfaktoren mit Schwerpunkt natürliche Resourcen
    und Umwelt
  • Reinternalisierung von sozialen Kosten, insbesondere in Bezug auf
    Infrastrukturmaßnahmen wie Energieverteilungssysteme
  • Umweltsteuern und umweltbezogene Steuern
  • Besteuerung von Kapitaleinkommen und Vermögen

Energie

  • Systemanalyse unter technischen und ökonomischen Aspekten
  • Integration von erneuerbaren Energien in die Energieversorgung
  • Ausbau erneuerbarer Energien, insbesondere Windenergie
  • Umweltverträglichkeit von Infrastrukturmaßnahmen
  • Ausbau des Stromnetzes
  • Erdkabel oder Freileitung
  • Netznutzungsentgelte

 

Impressum

Design by vonfio.de